Adele Neuhauser, 2020
Adele Neuhauser ist am Set vom Fahrrad gestürzt. Bildrechte: dpa

Unfall am Set Tatort-Star Adele Neuhauser bei Dreharbeiten schwer verletzt

22. September 2023, 15:30 Uhr

Das sind keine guten Nachrichten für alle Fans des Wiener Tatorts. Schauspielerin Adele Neuhauser ist bei den Dreharbeiten zu ihren neuesten Film "Ungeschminkt" gestürzt. Sie ist am Set vom Fahrrad gefallen und hat sich an der Schulter verletzt. So schwer, dass Adele Neuhauser sogar operiert werden musste.

Die Dreharbeiten ruhen aktuell und werden abgeschlossen, sobald Adele Neuhauser ihre Rolle wieder aufnehmen kann. Wir wünschen Adele von Herzen alles Gute und eine schnelle Genesung. 

Isabelle Fedyk Leitung Marketing & PR / Head of Marketing & PR

Welche Auswirkungen das auf künftige Tatort-Drehs hat, ist noch nicht klar. Für Adele Neuhauser hat jetzt aber sicher ihre schnelle Heilung oberste Priorität!

Adele Neuhauser, 2019
Im Film "Ungeschminkt" spielt sie Josefa, die früher mal Josef hieß. Bildrechte: dpa

Adele Neuhauser als Kommissarin Bibi Fellner

Vor allem für ihre Rolle als etwas chaotische Kommissarin Bibi Fellner im Wiener Tatort wird die Schauspielerin vom deutschen Publikum geliebt. Zusammen mit ihrem Partner Moritz Eisner, gespielt von Harald Krassnitzer, macht sie die Bösewichte dingfest. Erst kürzlich sprach sie mit Brisant über die besondere Beziehung der beiden Figuren:

Wenn ihm was passiert, würde sie wahrscheinlich sogar sterben. Ich glaube sie könnten gar nicht mehr ohne einander.

Adele Neuhauser Brisant

Harald Krassnitzer als Moritz Eisner und Adele Neuhauser als seine Kollegin Bibi Fellner in einer Szene aus "Tatort: Was ist das für eine Welt"
Seit 2011 ein eingespieltes Team: Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser. Bildrechte: picture alliance/dpa/ARD Degeto/ORF/Prisma Film | Petro Domenigg

BRISANT/Bavaria Fiction

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 07. Juni 2023 | 17:15 Uhr

Weitere Themen