StarsRoyalsHaushaltGesundheitLifestyle
Alles aus nach sechs Jahren Beziehung: Sophie Turner und Joe Jonas bestätigen ihre Trennung. Bildrechte: dpa

Trennung?Joe Jonas und Sophie Turner: Trennung offiziell

22. September 2023, 13:24 Uhr

Erst waren es nur Gerüchte, jetzt steht fest: Sophie Turner und Joe Jonas lassen sich nach vier Jahren Ehe scheiden - und das trotz zwei gemeinsamer Kinder. Wie aus Gerichtsunterlagen im Bezirk Miami Dade County im US-Staat Florida hervorgeht, reichte er den Antrag zur Auflösung der Ehe ein. Ihre Beziehung sei "unheilbar zerrüttet".

Am 6. September meldeten sich beide via Instagram mit einem öffentlichen Statement selbst zu Wort und bestätigen ihre Trennung.

Nach vier wundervollen Ehe-Jahren haben wir gemeinsam entschieden, unsere Ehe in Freundschaft zu beenden. Es gibt viele Spekulationen über die Gründe, aber es ist wirklich eine gemeinsame Entscheidung und wir hoffen aufrichtig, dass alle den Wunsch nach Privatsphäre von uns und unseren Kindern respektieren.

Sophie Turner und Joe Jonas | Instagram

Bei diesem Inhalt von Instagram werden möglicherweise personenbezogene Daten übertragen. Weitere Informationen und Einstellungen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Sophie Turner und Joe Jonas: Was ist der Grund für das Ehe-Aus?

TMZ berichtete am 03. September zuerst, dass Joe Jonas bereits in Kontakt mit mehreren Scheidungsanwälten stehen soll - bestätigt war da allerdings noch nichts. Insider wollen wissen, dass das Paar seit mindestens sechs Monaten ernsthafte Probleme hat.

So soll sich Joe Jonas in den letzten drei Monaten "so ziemlich die ganze Zeit" um die beiden gemeinsamen Kinder gekümmert haben - obwohl er mit seinen Brüdern Nick und Kevin auf Tour war. Außerdem verkaufte das Paar kürzlich seine gemeinsame Villa in Miami.

Shitstorm gegen Sophie Turner

Was auffällt: Unter ihrem gemeinsamen Statement auf Instagram haben Sophie Turner und Joe Jonas die Kommentarfunktion ausgeschaltet. Auf der Plattform "X" (ehemals Twitter) häufen sich hingegen die Kommentare. Viele Fans zeigen sich geschockt. Vor allem Sophie erntet negative Kommentare.

Zu Unrecht? Spätestens seit ihrer Hauptrolle in "Game of Thrones" ist Sophie Turner eine anerkannte Größe in der Schauspielszene. Aktuell steht sie für die neue True-Crime-Serie "Joan" vor der Kamera. Insider behaupten, dass Joe Jonas sich hauptsächlich um die Kinder gekümmert haben soll, während sich seine Frau auf die Karriere konzentriert habe.

Stellt sich die Frage, ob es andersherum auch solch negative Kommentare gehagelt hätte.

Was nun wirklich der Grund für das Ehe-Aus ist, wird das Ex-Paar wohl für sich behalten - das deutet zumindest ihre gemeinsame Stellungnahme an.

Schillerndes Paar: Sophie Turner und Joe Jonas zelebrierten ihre Liebe gern in der Öffentlichkeit. Bildrechte: dpa

Joe Jonas bekam schon einmal kalte Füße

Tatsächlich ist es nicht die erste Trennung, auch wenn es jetzt endgültig scheint: Während ihrer Verlobungszeit beendete Joe Jonas schon einmal die Beziehung - wenn auch nur für kurze Zeit. Im Podcast "On Purpose"bezeichnete er diesen Schritt rückblickend als "die dümmste Entscheidung seines Lebens": "Ich weiß noch, Sophie war total verständnisvoll und das hat mich so aus den Socken gehauen ... ich habe alles nochmals überdacht und ich habe Panik bekommen. Ich habe das Ganze auch sofort bereut, mich so oft entschuldigt und wir sind wieder zusammen gekommen."

Sophie Turner und Joe Jonas: Die Chronik ihrer Liebe

Bei Sophie Turner und Joe Jonas sah alles nach einer Bilderbuch-Liebe aus: Die beiden Superstars machten ihre Beziehung 2016 öffentlich, dann ging alles ganz schnell: 2017 machte Joe Jonas seiner Sophie einen Antrag, 2019 folgte die Hochzeit in Las Vegas. 2020 und 2022 kamen ihre beiden gemeinsamen Töchter auf die Welt.

(Dieser Artikel wurde erstmals am 04.09.23 veröffentlicht.)

Quellen und weiterführende Links

BRISANT
dpa
TMZ
Instagram

Mehr Promi-Trennungen

Dieses Thema im Programm:Das Erste | BRISANT | 06. September 2023 | 17:15 Uhr