Das Enfant terrible des Rock 'n' Roll: Mick Jagger und die Frauen

4.000 Frauen soll Mick Jagger verführt haben. Darunter so bekannte Namen wie Prinzessin Margaret, Tina Turner oder Carla Bruni. Anlässlich seines 80. Geburtstags wirft BRISANT einen Blick auf die Frauen an der Seite der "Rolling Stone"-Ikone.

Chrissie Shrimpton
Andere dateten in jungen Jahren das Mädchen von nebenan, Mick Jagger ging mit Models aus. Als seine erste feste Partnerin gilt Chrissie Shrimpton, It-Girl der Swinging Sixties. Die beiden sollen von 1963 bis 1966 liiert gewesen sein. Bildrechte: imago images/United Archives International
Chrissie Shrimpton
Andere dateten in jungen Jahren das Mädchen von nebenan, Mick Jagger ging mit Models aus. Als seine erste feste Partnerin gilt Chrissie Shrimpton, It-Girl der Swinging Sixties. Die beiden sollen von 1963 bis 1966 liiert gewesen sein. Bildrechte: imago images/United Archives International
Marianne Faithfull und Mick Jagger, 1969
30 Jahre Liebeskummer? Marianne Faithfull und Mick Jagger lebten und liebten von 1966 bis 1969 wie im Rausch. Ein Leben mit Partys, Affären und Drogen. Über die Trennung soll Marianne Faithfull viele Jahrzehnte nicht hinweg gekommen sein, wie sie in Interviews immer wieder betonte. Bildrechte: IMAGO / Cinema Publishers Collection
Uschi Obermaier, Ex-Kommunardin (K1), 1973 in Frankfurt am Main
68er-Ikone Uschi Obermaier machte sich von vornherein keine Illusionen über eine feste Beziehung mit Mick Jagger. Lag vielleicht auch daran, dass sie sich zwischen Mick und seinem Band-Kollegen Keith Richards nicht so recht entscheiden konnte. Das Münchner Model hatte mit beiden "Rolling Stones" was am laufen. Rückblickend entwickelte sie aber mehr Gefühle für den Gitarristen Keith Richards, wie sie im Interview mit der "Gala" verriet: "Er war meine größte Liebe, und wir sind gute Freunde geblieben." Bildrechte: dpa
Uschi Obermaier, 2016 in Topanga Canyon (Kalifornien) mit ihrem Hund Lulla.
In den 1960er-Jahren soll Uschi Obermaier nicht nur die "Stones", sondern auch Jimi Hendrix gedatet haben. In ihrer Autobiografie "Das wilde Leben" plaudert sie ausführlich aus dem Liebes-Nähkästchen. Ein Frühstück mit Mick Jagger und Keith Richards soll zum Beispiel aus Kaviar und Champagner bestanden haben. Uschi bevorzugte hingegen Apfelsaft, Heroin und einen Joint. Bildrechte: dpa
Keith Richards und Anita Pallenberg, 1969
Ménage à trois 2.0.: Auch das deutsche Model Anita Pallenberg hatte eine Affäre mit Mick Jagger UND Keith Richards. Mit Letzterem bekam sie drei Kinder. Bildrechte: dpa
Prinzessin Margaret kommt in festlicher Robe 1972 zu einer Gala in London.
Royaler Flirt? Mick Jagger soll in den 1970er-Jahren selbst Prinzessin Margaret, Tochter der verstorbenen Queen Elizabeth II., verführt haben. Oder war es andersrum? Margarets Ruf als Herzensbrecherin stand dem von Mick Jagger in nichts nach. Bildrechte: dpa
Tina Turner und Mick Jagger, 1989
Gute Freunde oder war da mehr? Auch Tina Turner sagt man ein Techtelmechtel mit dem "Rolling Stone" nach. Bestätigt hat sie eine Affäre nie. Allerdings sagte sie kurz vor ihrem Tod: "Wir kennen uns schon sehr lange. Zwischen uns gab es immer Respekt und Zuneigung". Bildrechte: dpa
Foto von Marsha Hunt des Fotografen Justin de Villeneuve
Sie machte Mick Jagger erstmals zum Vater: Sängerin Marsha Hunt. Ihr soll der Rocker das Lied "Brown Sugar" gewidmet haben. Bildrechte: dpa
Rolling Stone Sir Mick Jagger (r), Vater Joe und seine Tochter Karis (l), nachdem er während einer Zeremonie im Buckingham Palace vom Prinzen von Wales am Freitag, dem 12. Dezember 2003, für seine Verdienste um die Popmusik zum Ritter geschlagen wurde.
Obwohl Mick Jagger lange nicht zu seiner Vaterschaft stand, sollen er und seine erste Tochter, Karis Jagger, heute eine innige Beziehung haben. Bildrechte: dpa
Hochzeit zwischen Mick Jagger und Bianca Perez Morena de Macias, 1971
Ein "Rolling Stone" unter der Haube? Die Bilder von Mick Jaggers Hochzeit gingen 1971 um die Welt. Seine Erwählte: Model und spätere Society-Lady Bianca Pérez-Mora Macías. Bildrechte: IMAGO / ZUMA/Keystone
Designerin Jade Jagger kommt am 21.11.2013 in München (Bayern) zum Grand Re-Opening des "L1" Lippert's Friseure in das Restaurant Rilano.
Kein halbes Jahr später kam die gemeinsame Tochter Jade Jagger auf die Welt, die sich später einen Namen als Schmuck- und Fashion-Designerin machte. Bildrechte: dpa
Nathalie Delon, 1971
Bevor Mick Jagger 1971 Bianca heiratete, bandelte er mit der französischen Schauspielerin Natalie Delon an. Zwei Jahre zuvor ging ihre Ehe mit Alain Delon in die Brüche. Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire
Mick Jagger und Jerry Hall
Und dann kam Jerry Hall: Die Affäre mit dem blonden Model soll Schuld an der Scheidung von Bianca Jagger gewesen sein. Immerhin: Jerry und Mick waren von 1976 bis 1998 zusammen, heirateten 1991 und bekamen vier Kinder. Bildrechte: IMAGO/Everett Collection
Elizabeth Jagger bei einer Sonia Rykie Modenschau
Elizabeth Scarlett Jagger kam 1984 auf die Welt und schlug wie ihre Mutter eine Karriere als Model ein. Bildrechte: IMAGO / ABACAPRESS
JAMES JAGGER
Nur ein Jahr später erblickte James Leroy Augustin das Licht der Welt. Auch er arbeitete als Model, versuchte sich aber auch im Film- und Musikbusiness. Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire
Georgia May Jagger
Mick Jaggers bekanntestes Kind ist wohl Georgia May Jagger (*1992). Sie arbeitete als Model für zahlreiche namenhafte Designer wie Versace, Balmain oder Vivienne Westwood. Bildrechte: dpa
Alle (22) Bilder anzeigen

Weitere Themen