Chris Gauthier (s/w)
Schauspieler Chris Gauthier (1976 - 2024) ist im Alter von 48 Jahren gestorben. Bildrechte: IMAGO / Everett Collection

Gestorben mit nur 48 Bekannt aus Serien wie "Smallville" und "Supernatural": Chris Gauthier ist tot

27. Februar 2024, 14:40 Uhr

"Smallville", "Eureka - Die geheime Stadt" oder "Once upon a time" - wann immer es darum ging, Charaktere in spannenden Mystery- oder Science-Fiction-Serien zu spielen, war Chris Gauthier nicht weit und nie eine Fehlbesetzung. Seine Fans wussten, dass nur er bestimmte Rollen so spielen konnte.

Auch die Liste der Filme, in denen er mitspielte, kann sich sehen lassen: von "Stargate" bis "The Christmas House" sind viele tolle Auftritte dabei.

Nun ist der Kanadier britischer Abstammung gestorben: mit 48 Jahren viel zu früh und völlig unerwartet. Er hinterlässt seine Frau Erin und zwei erwachsene Söhne: Ben und Sebastian.

Manager äußert sich zur Todesursache

Gauthiers Manager bestätigte den Tod des Schauspielers mit den Worten: "Sein Verlust wird nicht nur von seinen Fans gefühlt, sondern auch von denjenigen, die das Glück hatten, ihn persönlich zu kennen."

Zur Todesursache hieß es lediglich, dass Gauthier krank war und unerwartet und plötzlich gestorben sei.

Zenia Marshall, Lilah Fitzgerad, Barry Watson, Chris Gauthier und Audrey Smallman
Chris Gauthier (zweiter von rechts) in der US-Serie "Date my Dad" von 2017. Bildrechte: IMAGO / Everett Collection

Kurz nach Bekanntwerden von Gauthiers Tod meldeten sich die ersten Kollegen, um seiner Familie Beileid auszusprechen, darunter auch die "Once upon a time"-Stars Colin O'Donoghue und Adam Horowitz.

Zum Thema:

Unvergessen Diese Stars sind im Jahr 2024 gestorben

Chance Perdomo
Schauspieler Chance Perdomo ist gestorben. Er war 27 Jahre alt und starb bei einem Motorradunfall. Bildrechte: IMAGO/ZUMA Wire
Chance Perdomo
Schauspieler Chance Perdomo ist gestorben. Er war 27 Jahre alt und starb bei einem Motorradunfall. Bildrechte: IMAGO/ZUMA Wire
Christian Oliver
Der deutsche Schauspieler Christian Oliver (bekannt aus "Alarm für Cobra 11") ist am 4. Januar im Alter von 51 Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Mit an Bord waren seine zehn- und zwölfjährigen Töchter Madita und Annik. Bildrechte: IMAGO / MediaPunch
Buddy Duress
Buddy Curess wurde vor allem als Co-Star von Robert Pattinson im Thriller "Good Times" bekannt. Wie Curess' Bruder bekannt gab, ist der Schauspieler bereits im November 2023 im Alter von 38 Jahren infolge eines Drogen-Cocktails gestorben. Bildrechte: IMAGO / Xinhua
Der Ehrenpräsident von Bayern, Franz Beckenbauer, aufgenommen vor Spielbeginn.
Der deutsche Fußball-"Kaiser" Franz Beckenbauer ist am 7. Januar im Alter von 78 Jahren gesorben. Er galt als Lichtgestalt des deutschen Fußballs und gewann als einer von nur drei Fußballern den WM-Titel als Spieler und als Trainer. Bildrechte: picture alliance / dpa | Tobias Hase
Adan Canto, 2014
Schauspieler Adan Canto ist am 8. Januar 2024 an den Folgen einer Blinddarm-Krebserkrankung gestorben. Vor allem durch seine Rollen in der Serie "Designated Survivor" und einem "X-Men"-Film erlangter er weiltweite Bekanntheit. Bildrechte: imago/UPI Photo
James Kottak, Schlagzeuger der Scorpions
James Kottak, ehemaliger Schlagzeuger der Scorpions, ist am 9. Januar im Alter von 61 Jahren in seiner Heimatstadt Louisville (Kentucky) verstorben. Gut 20 Jahre lang war der Drummer Teil der erfolgreichsten deutschen Hardrock-Band aller Zeiten. Bildrechte: IMAGO/GDP Photos/ MediaPunch
Peter Crombie
Peter Crombie, der Schauspieler und Star der US Serie Seinfeld ist tot. Er starb am 10. Januar nach einer kurzen, aber schweren Krankheit im Alter von 71 Jahren. Bildrechte: IMAGO / Cinema Publishers Collection
Gary Graham
"Star Trek"-Schauspieler Gary Graham ist am 22. Januar im Alter von 73 Jahren gestorben. Nach Angaben von US-Medien habe er einen Herzinfarkt erlitten. Bildrechte: imago/Future Image
Der deutsche Musikproduzent Frank Farian sitzt in seinem Tonstudio. 2021
Musikproduzent Frank Farian ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Das gab seine Familie am 23.01. bekannt. Bildrechte: picture alliance/dpa/Frank Farian | Milli Segieth
Carl Weathers
Der "Rocky"-Schauspieler Carl Weathers ist am 1. Februar im Alter von 76 Jahren gestorben. Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire
Vittorio Emanuele von Savoyen ist gestorben
Italiens letzer Kronprinz Vittorio Emanuele Savoyen ist am 3. Februar im Alter von 86 Jahren gestorben. Offiziell war er nur einen Monat lang Kronprinz. Bildrechte: picture-alliance/ dpa | LaPresse Daniele Badolato
Pablo Grant
Mit gerade mal 26 Jahren ist der "Polizeiruf 110"-Schauspieler und BHZ-Rapper Pablo Grant am 6.2. an den Folgen einer Thrombose gestorben. Bildrechte: IMAGO / Christian Grube
Fritz Puppel
Fritz Puppel, einer der "City"-Gründer, ist tot. Der Gitarrist und Komponist ist am 10. Februar unerwartet im Alter von 79 Jahren gestorben. Bildrechte: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Kalaene
Johanna von Koczian
Am 13. Februar starb die Berliner Schauspielerin und Sängerin Johanna von Koczian im Kreise ihrer Familie. Neben ihren zahlreichen Rollen in Film, Fernsehen und am Theater machte sie vor allem der Schlager "Das bisschen Haushalt" berühmt. Bildrechte: picture alliance/dpa/Horst Ossinger
Ira von Fürstenberg, 2008
Ira von Fürstenberg ist tot. Die Prinzessin starb am 19.2. mit 83 Jahren in ihrer Geburtsstadt Rom. Als Schauspielerin und Model wurde sie berühmt, später soll sie Fürst Rainier von Monaco das Herz gestohlen haben. Bildrechte: picture-alliance/ dpa | Asm
Horst Naumann feiert seinen 95. Geburtstag in Duisburg <p>Schauspieler Horst Naumann am 19. November 2020 in Duisburg.
Trauer um Schauspieler Horst Naumann: Die TV-Legende, bekannt durch seine Arzt-Rollen in "Die Schwarzwaldklinik" und "Das Traumschiff", ist am 19. Februar im Alter von 98 Jahren gestorben. Bildrechte: IMAGO/Funke Foto Services
Alle (29) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 26. Februar 2024 | 17:15 Uhr

Weitere Themen