StarsRoyalsHaushaltGesundheitLifestyle
So könnte Ihr neuer Chef aussehen: König Carl Gustaf sucht händeringend nach Personal. Bildrechte: Anna-Lena Ahlström/The Royal Court of Sweden

Arbeiten bei KönigsSo lukrativ ist ein Job bei den schwedischen Royals

01. März 2024, 14:56 Uhr

Jobsuche goes Royal: Einen Blick hinter die Palastmauern werfen und dafür auch noch Geld bekommen? Die Schweden machen es möglich!

Arbeiten für die Krone

Lust auf neue berufliche Herausforderungen? König Carl Gustaf sucht Verstärkung für seinen Hofstaat. In folgenden Bereichen kann man sich aktuell auf Stellen bewerben:

  • IT
  • Finanzen
  • Programmierung und Kommunikation
  • Garten- und Parkpflege
  • Hauswirtschaft
  • Reinigung
  • Museumsarbeit
  • Transport
  • Sicherheit und Pferdehaltung


Insgesamt beschäftigt das schwedische Königshaus laut der offiziellen Website 300 Mitarbeiter - davon 53 % Frauen und 47 % Männer. Darüber hinaus werden jedes Jahr Personen für zeitlich befristete Jobs eingestellt - zum Beispiel wenn ein wichtiges Gala-Dinner ansteht.

König Carl Gustaf sucht tatkräftige Unterstützung. Bildrechte: picture alliance / dpa | Maurizio Gambarini

Flache Hierarchien, gutes Arbeitsklima

Doch wie ist es denn so, bei Königs zu arbeiten?

Online schmückt sich der Palast damit, dass man intern höchsten Wert auf ein freundliches Miteinander legt. Heißt: Das Königshaus ist bemüht, seinen Mitarbeitern ein gutes Arbeitsumfeld zu garantieren. Die Hierarchien sind flach, jeder soll sich wohlfühlen. Niemand darf Mobbing, sozialer Ausgrenzung oder sexueller Belästigung ausgesetzt sein. Für Mitarbeiter, die mentale Unterstützung benötigen, wird sogar eine psychologische Beratung angeboten.

Außerdem werden Gleichberechtigung und Chancengleichheit groß geschrieben - unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, ethnischer Zugehörigkeit, Alter, Religion, körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen.

Gehalt und Urlaub auf Royal-Niveau?

Wie viel der Palast seinen Mitarbeitern genau zahlt, findet sich nicht auf der offiziellen Website - dafür zeigt sich das Königshaus bei anderen Vergünstigungen auskunftsfreudiger.

So sei dem Palast die Gesundheit der Beschäftigten enorm wichtig, weshalb man in verschiedene gesundheitsfördernde Angebote wie Wellness-Zuschüsse oder Wellness-Stunden investiere. Auch der wöchentliche Gang ins Fitnessstudio wird finanziell unterstützt. Mitarbeiter dürfen sogar die royalen Sportanlagen von Schloss Drottningholm und dem Stadtschloss Stockholm nutzen.

Die Urlaubsansprüche betragen, je nach Alter des Angestellten, 28 bis 38 Tage.

Sporteln auf Schloss Drottningholm - in der Mittagspause! Für Mitarbeiter only. Bildrechte: picture alliance / dpa | Patrick van Katwijk

Bewerben? Das sind die Job-Voraussetzungen

Doch nicht jeder darf ohne Weiteres bei den schwedischen Royals anfangen: Bewerber müssen ein einwandfreies Führungszeugnis vorlegen und eine Vereinbarung unterzeichnen, die sie zur Verschwiegenheit verpflichtet. Was hinter den Palastmauern passiert, bleibt hinter den Palastmauern. Diskretion hat oberste Priorität.

Quellen und weiterführende Links

Mehr zum Thema

Dieses Thema im Programm:Das Erste | BRISANT | 13. Februar 2024 | 17:15 Uhr