Woody Harrelson
Ist Woody Harrelson einem Familiengeheimnis auf der Spur? Bildrechte: dpa

Nach Verwandtschaftsgerücht Halbbrüder? Woody Harrelson will einen DNA-Test

21. April 2023, 15:28 Uhr

Kollegen, Best Buddies und vielleicht sogar verwandt? Woody Harrelson und Matthew McConaughey gehen nicht nur privat durch dick und dünn – auch beruflich sind die Schauspieler ein Dreamteam und standen bereits mehrmals gemeinsam vor der Kamera. Nun spekulieren die Hollywoodstars sogar über eine mögliche Blutsverwandtschaft – Woody Harrelson will Gewissheit und fordert einen DNA-Test.

Diese Story hätte sich Hollywood nicht besser ausdenken können: Es waren einmal zwei Schauspieler, die so gut harmonierten, dass sie immer wieder für dieselben Projekte gecastet wurden. Und auch jenseits der Kamera kreuzten sich ihre Wege immer wieder. Bis schlussendlich herauskam, dass sie mehr als nur Kollegen und Freunde sind. Denn durch Forschungen und DNA-Tests wird klar: Die beiden haben einen gemeinsamen Vater.

Zugegeben: So weit ist es zwar noch nicht, doch die Schauspieler Woody Harrelson und Matthew McConaughey haben anscheinend tatsächlich Grund zur Annahme, dass sie verwandt sind. Doch von vorn:

Matthew McConaughey und Woody Harrelson
Beste Freunde – und vielleicht sogar Brüder? Matthew McConaughey und Woody Harrelson könnten verwandt sein. Bildrechte: Getty Images

Sind Woody Harrelson und Matthew McConaughey Halbbrüder?

Matthew McConaughey deutete kürzlich im Podcast "Let's Talk Off Camera with Kelly Ripa" an, dass er und sein Kollege Woody Harrelson Halbbrüder sein könnten. Die Schauspieler nehmen an, dass Woody Harrelsons Vater auch jener von Matthew McConaughey ist. Grund sind mysteriöse Aussagen von Matthew McConaugheys Mutter Kay.

Vor ein paar Jahren saßen wir in Griechenland herum und redeten darüber, wie nahe wir uns und unseren Familien stehen. Meine Mutter war dabei und meinte: 'Woody, ich kannte...deinen Vater'. Jeder hat die Pause bemerkt, die nach 'kannte' kam.

Matthew McConaughey

Matthew McConaughey erinnerte sich, dass die Art und Weise, wie seine Mutter das Wort "kannte" ausgesprochen habe, extrem "aufgeladen" gewesen sei.

Nach diesem Abend hätten er und Woody Harrelson "ein wenig nachgerechnet" und seien zu dem Schluss gekommen, dass eine Affäre ihrer Eltern geografisch und zeitlich theoretisch möglich gewesen sein könnte.

Kay McConaughey
Matthew McConaughey und seine Mutter Kay. Bildrechte: IMAGO / The Photo Access

Woody Harrelson schließt eine Verwandtschaft nicht länger aus

Auch Woody Harrelson sprach nun in "The Late Show with Stephen Colbert" über den denkwürdigen Abend, der den Stein ins Rollen brachte.

Es ist verrückt. […] Ich kenne 'Ma Mc' [Matthew McConaugheys Mutter] schon sehr lange und sie sagte: 'Ich kannte deinen Vater ...' und es war die Pause, die ich ein wenig beunruhigend fand – oder vielleicht interessant.

Woody Harrelson

Diese Pause soll "voller Anspielungen" gewesen sein. Kay habe eine "turbulente Ehe" geführt und Beziehungen zu anderen Männern gepflegt, sagte Woody Harrelson in der "Late Show". Zählte Woody Harrelsons Vater auch zu ihren Liebhabern?

Woody Harrelson will einen DNA-Test

Woody Harrelson würde am liebsten direkt einen DNA-Test machen, wie er "Late Night"-Host Stephen Colbert verriet. Doch Matthew McConaughey ist noch nicht zu Hundertprozent überzeugt – für ihn steht mehr auf dem Spiel. Denn: Möglicherweise ist der Mann, den er 53 Jahre lang für seinen Vater hielt, gar nicht wirklich sein Vater.

Wir wollen einen [DNA-]Test machen, aber für ihn ist das eine viel größere Sache. Ich meine, er fühlt sich, als würde er einen Vater verlieren. Aber ich sehe es so: Vielleicht gewinnst du einen weiteren Vater und einen Bruder.

Woody Harrelson

"Unsere Familien verwechseln uns oft"

Es hätte die beiden schon immer stutzig gemacht, wie ähnlich sie sich sehen, so Woody Harrelson in der "Late Show": "Man sieht Bilder von uns und meine Familie denkt, dass viele Bilder von ihm mich zeigen, und seine Familie denkt, dass viele Bilder von mir ihn zeigen." Alles nur Zufall?

Und auch Matthew McConaughey erzählt im Podcast: "Unsere Familien verwechseln uns oft."

Wer ist der mögliche Vater von Matthew McConaughey und Woody Harrelson?

Was die ganze Angelegenheit noch pikanter macht: Woody Harrelsons Vater ist nicht irgendwer. Es handelt sich um Charles Harrelson (†68), einen verurteilten Mörder, der 1979 zu einer zweimaligen lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden war, weil er unter anderem einen Bezirksrichter in Texas ermordet haben soll. Charles Harrelson stritt die Tat ab. 

Außerdem wurde immer wieder spekuliert, dass er an der Ermordung von Präsident John F. Kennedy beteiligt gewesen sein soll – was ihm allerdings nie nachgewiesen werden konnte. Der Podcast "Son of a Hitman" von Spotify Studios beschäftigt sich mit dieser Theorie.


BRISANT

Weitere Themen