Heinz Hoenig
Damit hatte wohl niemand gerechnet: Schauspieler Heinz Hoenig geht ins Dschungelcamp. Bildrechte: dpa

Promi-Ticker Der erste Kandidat fürs Dschungelcamp steht fest!

05. Dezember 2023, 15:35 Uhr

05.12.23 | "Das Boot"-Schauspieler Heinz Hoenig geht ins Dschungelcamp

Schauspieler Heinz Hoenig haben wohl die wenigsten auf dem Schirm, wenn es um die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" geht. Kennt man ihn doch aus hochwertigen Film- und Fernsehproduktionen wie "Das Boot" oder "Der König von St. Pauli". Doch weit gefehlt: Der Kölner Privatsender hat den Schauspieler nun als ersten Kandidaten für das Dschungelcamp 2024 bekannt gegeben.

Los geht es für Hoenig bereits im Januar. Und: Der 72-Jährige freut sich darauf. "Das ist eine Herausforderung und da bin ich scharf drauf", räumt er im Interview ein. Auch, dass er seine Teilnahme vor Jahren noch nicht für denkbar gehalten hätte. Denn: "Früher war Dschungelcamp ungefähr das Aus." Das habe sich mittlerweile ins Gegenteil verkehrt.

In den australischen Busch begleitet wird Hoenig von seiner Ehefrau Annika Kärsten-Hoenig und den beiden gemeinsamen Söhnen Juliano (3) und Jianni (1).

Heinz Hoenig und Ehefrau
Begleitet ihren Ehemann nach Australien: Annika Kärsten-Hoenig (re.) und Heinz Hoenig. Bildrechte: IMAGO / Photopress Müller

04.12.23 | Travis Scott verblüfft mit Borussia-Mönchengladbach-Outfit

Ungewöhnliche Outfitwahl von Rapper Travis Scott. Der wurde in New York mit einem Shirt von Borussia Mönchengladbach gesichtet und das hat Seltenheitswert! Nicht nur, dass er überhaupt ein Trikot einer deutschen Mannschaft trägt, auch der Pulli selbst ist ungewöhnlich. Denn er stammt offenbar aus der Saison 2009/2010 und ist nicht etwa ein Bundesliga-Trikot, sondern eines aus dem Jugendbereich. Woher Scott das Teil hat, ist allerdings nicht bekannt.

Travis Scott in Borussia Trikot
Das Shirt hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel - man nennt das "retro". Bildrechte: IMAGO / MediaPunch

02.12.23 | Macaulay Culkin: Emotionales Wiedersehen mit Film-Mama auf dem Walk of Fame

33 Jahre ist es her, dass Macaulay Culkin, alias Kevin, allein zu Haus gelassen wurde. Zweimal vergaß Schauspielerin Catherine O'Hara ihren Filmsohn - einmal zu Hause, einmal mehr oder weniger in New York. Diesmal musste er nicht alleine bleiben. Das Mutter-Sohn-Gespann traf nun in Los Angeles wieder aufeinander und wurde dabei sehr emotional.

Der 43-jährige Schauspieler erhielt einen Stern auf dem berühmten Hollywood Walk of Fame. Film-Mama Catherine O'Hara hielt bei der Zeremonie eine sentimentale Rede: "Danke, dass du mich – deine Fake-Mutter – die dich nicht nur einmal, sondern zweimal allein zu Hause gelassen hat, mit einbezogen hast, um an diesem tollen Event dabei zu sein."

Weiter schwärmt sie, dass der Grund, weshalb sich Familien auf der ganzen Welt Jahr für Jahr "Kevin - Allein zu Haus" anschauen würden, Macaulay Culkin sei. Culkin zeigte sich von dieser Rede sichtlich berührt.

Seine Dankesrede für den Hollywood-Stern beendete er natürlich mit einem legendären Film-Zitat aus "Kevin - Allein zu Haus' 2": "Frohe Weihnachten, du widerliches Stinktier"

Macaulay Culkin steht auf dem Hollywood Walk of Fame vor seinem Stern.
Am Freitagabend (01.12) hat Macaulay Culkin seinen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen. Bildrechte: picture alliance/dpa/Invision | Jordan Strauss

01.12.23 | Fliegt Tom Holland bald wieder als Spiderman über die Leinwand?

Schauspieler Tom Holland hat in einem Interview mit dem Branchenmagazin "Collider" erklärt, dass er gern ein viertes Mal als Spider-Man über die Kino-Leinwand fliegen würde. Es seien bereits "Gespräche darüber geführt" worden, "wie eine vierte Version" seiner Figur aussehen könnte, so Holland.

Tom Holland bei der Spider Man Premiere 2021
Kommt Tom Holland als Spider Man zurück auf die Leinwand? Möglich wär es! Bildrechte: imago images/NurPhoto

Für die Figur müsse sich allerdings ein Comeback lohnen, denn immerhin erwecke die Rolle des Spider-Man den "Beschützerinstinkt" des Briten, wie er gesteht. "Aber sollten wir das herausgefunden haben, wäre ich ein Narr, wenn ich den Anzug nicht wieder anziehen würde, denn ich verdanke Spider-Man alles", erklärt Tom Holland weiter.

Der Schauspieler flog erstmals 2016 als Spider-Man von Haus zu Haus durchs Bild. Der dritte Teil der Superhelden-Geschichte "Spider-Man: No Way Home" wurde 2021 ein voller Erfolg und ließ mit weltweit eingespielten 1,9 Milliarden Dollar die Kinokassen klingeln.

29.11.23 | Neymar und Biancardi sind getrennt!

Schon seit längerem gab es Gerüchte, nun ist es bestätigt: Fußballstar Neymar und Bruna Biancardi sind kein Paar mehr. Das Model hat die Trennung bei Instagram verkündet. "Dies ist eine private Angelegenheit, aber da ich oft mit Nachrichten, Verdächtigungen und Witzen in Verbindung gebracht werde, möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich nicht in einer Beziehung bin", schreibt die 29-Jährige auf ihrem Kanal.

Neymar mit Freundin
Schluss, aus, vorbei: Neymar und Bruna Biancardi gehen getrennte Wege. Bildrechte: IMAGO/Pera Photo Press

Pikant dabei: Nach einer zwischenzeitlichen Trennung waren Neymar (31) und Biancardi erst dieses Jahr wieder zusammengekommen. Anfang Oktober wurden sie sogar Eltern einer kleinen Tochter mit dem Namen Mavie. Dass Biancardi nun Schluss gemacht hat, könnte auch mit den vielen Gerüchten um Neymars Liebesleben zu tun haben: Immer wieder wurden dem Brasilianer Affären nachgesagt. Selbst das gemeinsame Baby konnte die beiden Stars nicht zusammenschweißen...

Ein Bild aus besseren Tagen: Neymar und Biancardi zeigen ihr Baby

28.11.23 | Oliver Pocher verliert Rechtsstreit gegen Boris Becker

Im Rechtsstreit zwischen Boris Becker und Oliver Pocher hat sich der frühere Tennisstar mit seiner Unterlassungsklage gegen den Comedian durchgesetzt. Pocher sei es nun untersagt, Bildsequenzen eines Fernsehbeitrags weiter zu verbreiten, urteilte das Oberlandesgericht Karlsruhe am Dienstag (28.11.).

Strittig waren Sequenzen eines Fernsehbeitrags aus der Sendung "Pocher - gefährlich ehrlich" vom Oktober 2020. Der 45-Jährige habe Becker damit bewusst getäuscht, erklärte das Gericht. Der frühere Tennisspieler habe nicht wirksam zugestimmt, dass Aufnahmen von ihm verwendet werden dürften.

Moderator Oliver Pocher (l) und Tennislegende Boris Becker
Oliver Pocher und Boris Becker bei einem seltenen gemeinsamen TV-Auftritt. (Archiv) Bildrechte: picture alliance / dpa | Rolf Vennenbernd

Pocher hatte in der Sendung unter dem Motto: "Make Boris rich again" zu Spenden für den inzwischen 56 Jahre alten Becker aufgerufen. Dabei kam ein dreistelliger Betrag zusammen. Eine Übergabe scheiterte, denn Becker weigerte sich, das Geld anzunehmen.

Wie das Gericht weiter urteilte, muss Pocher die Bildsequenzen löschen, soweit sie im Rahmen seiner eigenen Internetpräsenz veröffentlicht seien.

27.11.23 | Bradley Cooper steht für weiteren "Hangover" Film bereit

Zehn Jahre ist es her. Bradley Cooper spielt Phil in "Hangover". Die Filme sind Kassenschlager. 1,44 Milliarden US-Dollar spielten die drei Teile von 2009 bis 2013 weltweit ein. Gibt es eine Fortsetzung der Komödien? Bradley Cooper stünde zumindest für Teil 4 bereit.

Im Podcast "The New Yorker Radio Hour" nannte er die Liebe zu seinen Schauspielkollegen Zach Galifianakis und Ed Helms sowie Regisseur Todd Phillips als Grund.

Justin Bartha, Zach Galifianakis, Ed Helms, Bradley Cooper
Bradley Cooper mit Ed Helms, Zach Galifianakis und Justin Bartha ( von rechts) in Hangover 3 aus dem Jahr 2013 Bildrechte: picture alliance/dpa/Warner Bros.

Bradley Cooper war zuletzt mit ernsten Rollen und Regiearbeiten erfolgreich. Trotzdem kann er sich eine Fortsetzung der Hangover-Filme vorstellen. Große Chancen räumt er einer Neuauflage aber derzeit nicht ein. Regisseur Todd Phillips würde wohl nicht zur Verfügung stehen, so der Schauspieler.

26.11.23 | Weltpremiere für Beyoncé-Film

Wenn Beyoncé einlädt, kommen sie natürlich alle: Sängerin Lizzo, die Schauspielerinnen Gabrielle Union, Janelle Monáe, Halle Bailey, Lupita Nyong'o sowie die Sängerinnen Kelly Rowland und Michelle Williams. Sie und noch viel mehr Promis waren am Samstag (25.11.) in Beverly Hills exklusive Gäste der Weltpremiere von "Renaissance", dem neuen Konzertfilm von und mit Beyoncé.

Der Film über die jüngste Beyoncé-Tournee mit 56 Shows in 12 Ländern kommt am 1. Dezember weltweit in die Kinos. Beyoncé folgt damit dem Beispiel von Taylor Swift, die im Oktober einen Konzertfilm über ihre "The Eras Tour" auf die Leinwand brachte. Der war und ist mega-erfolgreich, bricht alle Rekorde und so darf man gespannt sein, ob Beyoncé jetzt etwas Ähnliches gelingt.

Beyonce
Die "Renaissance"-Welttour führte Beyoncé im Sommer 2023 für drei Konzerte auch nach Deutschland. Bildrechte: Getty Images

Erst vor ein paar Tagen hatte die Sängerin einen neuen Trailer zu ihrem Film ins Netz gestellt.

Das ist der neue Trailer zum Beyoncé-Film

24.11.23 | Paris Hilton ist zum zweiten Mal in einem Jahr Mutter geworden

Mit dieser Baby-News hat Paris Hilton alle überrascht! Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat die 42-Jährige verkündet, dass sie Mutter geworden ist - und zwar mit Baby Nummer zwei!

Auf Instagram hat die Hotel-Erbin ein Foto geteilt, auf dem ein rosafarbener Body mit der Aufschrift "London" zu sehen ist. Dazu schreibt Hilton: "Dankbar für mein Babygirl".

Paris Hilton freut sich über Baby Nr. 2

Erst im Januar freute sich Paris Hilton mit ihrem Mann Carter Reum über ihren Sohn Phoenix, der - wahrscheinlich wie auch das zweite Kind - von einer Leihmutter zur Welt gebracht worden war. Wie es zur Namensgebung ihrer Kinder - Phoenix und London - kam, hatte Paris Hilton bereits in ihren Memoiren erklärt.

Sie habe auf einer Karte nach Städten gesucht, die zu ihrem eigenen Namen passen würden. Und dabei kamen nun die Namen Phoenix (die Hauptstadt des US-Bundesstaates Arizona) und London (die Hauptstadt von Großbritannien) heraus.

23.11.23 | Charlotte Würdig wird Weihnachten mit ihrem Ex-Mann Sido feiern

Seit drei Jahren gehen Charlotte Würdig und Sido getrennte Wege. Doch ein gemeinsamer Familienurlaub mit ihren beiden Söhnen und der neuen Freundin des Rappers, verlief so harmonisch, dass der Moderatorin eine Idee kam, erzählt sie in der aktuellen Gala:

Wir haben zu fünft in einem Haus gewohnt. Ich habe mich bei den Kindern einquartiert. Die beiden Turteltäubchen waren oben. Aber wir haben viel zusammen gemacht, waren einkaufen, haben abends ein Glas Wein getrunken. Es war eine Gemeinschaft. Wir feiern nun auch Weihnachten zusammen.

Charlotte Würdig Gala

Paul Hartmut Würdig alias Sido mit Ehefrau Charlotte Würdig
Paul Hartmut Würdig alias Sido und Charlotte Würdig waren von 2012 bis 2020 verheiratet. Bildrechte: IMAGO / VISTAPRESS

Acht Jahre war Charlotte Würdig mit Sido verheiratet. 2020 kam überraschend das Eheaus. Mit der Trennung habe sie jedoch komplett abgeschlossen, so Würdig: "Ich richte auch sein neues Haus ein. Natürlich nicht umsonst. Ich habe mit einer Freundin eine Firma gegründet, mit der wir alles anbieten, vom Renovieren bis zum Einrichten. Auch aus einer schlimmen Situation heraus kann man also Neues schaffen."

20.11.23 | Robert Pattinson und Suki Waterhouse werden Eltern

Es ist offiziell: Robert Pattinson und Suki Waterhouse erwarten ein Baby! Die Sängerin hat bei einem Konzert in Mexiko-Stadt ein hautenges Kleid angehabt, unter dem sich ihr Schwangerschaftsbauch deutlich abgezeichnet hat.

Auf der Bühne erklärte die 31-Jährige dann mit einer vielsagenden Geste auf ihren Bauch: "Ich habe mich entschieden, heute etwas Glitzerndes zu tragen, ich dachte, vielleicht lenkt euch das von etwas anderem ab, das gerade los ist."

Robert Pattinson und Suki Waterhouse sind bereits seit 5 Jahren ein Paar. Erst Anfang des Jahres hatte sich die Sängerin in einem Interview mit "The Times" zu der Beziehung geäußert und gesagt, dass sie "schockiert" darüber sei, dass sie "seit fast fünf Jahren mit jemandem so glücklich" ist.

19.11.23 | Kinder von Robbie Williams müssen Economy fliegen

Während Popstar und Multi-Millionär Robbie Williams mit seiner Frau Ayda auf Reisen in der ersten Klasse durch die Lüfte fliegt, müssen ihre Kinder in der Economy-Klasse sitzen. Das gab das Paar britischen Medienberichten zufolge jüngst bekannt.

 Robbie Williams (R) und Ayda Field (L)
Robbie Williams und Ayda lassen es sich im Flugzeug in der ersten Klasse gutgehen. (Archiv) Bildrechte: picture alliance / dpa | Franck Robichon

Nach Angaben von Ayda Williams gegenüber der "Daily Mail", sei das eine Art Erziehungsmaßnahme, die ihre Kinder sprichwörtlich davon abhalten soll, als "Schnösel" zu sehr abzuheben.

Teddy (11), Charlie (9), Coco (5) und Beau (3) sollen schlichtweg lernen, dass ein Flug in der ersten Klasse ein Privileg sei, das sie sich erst noch verdienen müssen.

16.11.23 | Kim Kardashian erhält Auszeichnung zum "Mann des Jahres"

Krawatte, Hemd und schwarzer Blazer - in diesem Outfit ziert Kim Kardashian die neue Ausgabe des Männermagazins "GQ". Denn die 43-Jährige wurde von der Zeitschrift zum "Mann des Jahres" ernannt. Ja, richtig gelesen!

Kim Kardashian
Das Männermagazin "GQ" hat Kim Kardashian mit dem Titel "Mann es Jahres" ausgezeichnet. Bildrechte: IMAGO / ABACAPRESS



Grund dafür ist ihre Marke "SKIMS", mit der sie sich in den letzten Jahren als Unternehmerin behauptet hat. "SKIMS" hat sich bisher auf Shapewear für Frauen spezialisiert, doch im Oktober dann die erste Männerkollektion auf den Markt gebracht. Kim Kardashian erzählt, dass die Kollektion auch Männern zu mehr Selbstvertrauen verhelfen könne, denn auch sie haben ähnliche Unsicherheiten wie Frauen, was ihren Körper angeht.

Kim, die nebenbei gerade für ihr Jura-Studium büffelt, scheint von der Auszeichnung ganz angetan zu sein. Auf Instagram lässt sie ihre Follower an ihrer Freude teilhaben.

Kim Kardashian ist übrigens nicht die erste Frau, die von dem Magazin die Auszeichnung zum "Mann des Jahres" erhalten hat. In der Vergangenheit durften sich auch schon Rihanna, Jennifer Lopez, Mila Kunis und Serena Williams über diesen Titel freuen.

14.11.23 | Leni Klum mit öffentlicher Liebeserklärung an ihren Freund

Leni Klum und ihr Freund Aris Rachevsky haben am 12. November ihren vierten Jahrestag gefeiert. Für das Nachwuchs-Model ein Grund zu feiern, und Anlass genug, ihrem Liebsten eine öffentliche Liebeserklärung zu machen.

Die 19-Jährige postete ein Foto ihres schlafenden Freundes mit den Worten: "Happy 4 years to my sleeping beauty. I love you." (zu Deutsch: "Alles Gute zum vierten Jahrestag, mein Dornröschen. Ich liebe dich.").

Leni Klum hatte ihren Freund erstmals am Valentinstag 2021 öffentlich gezeigt. In einer Instagram-Story hatte sie damals zwei Fotos von Aris hochgeladen, zu denen sie "Ich liebe dich" und "Einen schönen Valentinstag, Baby" schrieb. Seitdem zeigt sie auf Social Media regelmäßig Schnappschüsse von und mit ihrem Freund.

Leni Klum
Leni Klum: Seit vier Jahren ist sie mit ihrem Freund Aris zusammen. Bildrechte: IMAGO / ABACAPRESS

10.11.23 | Piqué spricht erstmals über Ehe-Aus von Shakira

Knapp anderthalb Jahre ist die Trennung von Shakira und Gerard Piqué nun her. Details zu dem Aus des Paares bot bisher nur die Sängerin - vor allem in ihren Songs. Jetzt hat sich auch der ehemalige Fußball-Star erstmals zu dem Ehe-Aus geäußert.

In einem Interview mit dem katalanischen Radiosender RAC1 erzählt er: "Der einzige Weg, das alles lebend zu überstehen, ist, es zu ignorieren. Ich kann nicht jeden Tag rausgehen und Dinge leugnen, die nicht real sind."

Besonders die Fremdgehgerüchte, die Shakira in einem ihrer Songs beschreibt, lassen Piqué kalt. "Wenn ich allem, was über mich gesagt wurde, Bedeutung beigemessen hätte, wäre ich jetzt in einer Wohnung eingesperrt oder hätte mich aus dem sechsten Stock gestürzt."

Shakira hatte Anfang des Jahres einen Song veröffentlicht, in dem sie ihrem Ex-Mann Untreue vorwirft. Doch nicht nur der Fußballer musste in dem Song dran glauben, sondern auch seine damalige Affäre und heutige Freundin Clara Chía Marti.

Genauer eingehen wollte Piqué auf die Einzelheiten nicht. Er möchte und werde auch in Zukunft nicht darüber reden. Er betont aber: "Von allem, was passiert ist, wissen die Leute nicht einmal zehn Prozent".

Shakira und Milan Pique kommen zu den MTV Video Music Awards 2023, die im Prudential Center stattfinden.
12 Jahre waren die beiden ein Paar. Gemeinsam haben sie zwei Söhne. Bildrechte: IMAGO/Avalon.red

10.11.23 | Michelle Hunziker: Neuer Freund bestätigt Beziehung mit Liebeserklärung

Eine romantische Bootstour in Lugano, ein Bummel in Mailand - und dabei wirken Moderatorin Michelle Hunziker und ihr neuer Freund total verliebt. Das beweisen die Schnappschüsse der Paparazzi eindrücklich. Nur über die neue Liebe reden wollte bislang keine der beiden Turteltauben. Bis jetzt.

Mediziner Dr. Alessandro Carollo hat es offenbar so richtig erwischt. Mit einer feurigen Liebeserklärung auf Instagram bestätigt er, was alle ja irgendwie schon wussten:

Wie ein Donnerschlag ... Du kamst, ohne um Erlaubnis zu bitten, ohne anzuklopfen. Du hast alles auf die schönste Art und Weise, die ich mir vorstellen kann, auf den Kopf gestellt. Ein Wirbelsturm aus Licht, Liebe und Leben. Dieses Lächeln, das immer Positivität ausstrahlt, auch wenn wir auf dem Motorrad unterwegs sind, es dunkel ist und regnet ... Ein blonder Engel, ein Geschenk des Himmels, ein Spektakel!

Dr. Alessandro Carollo Instagram

Nur Michelle Hunziker schweigt weiter zu ihrer neuen Beziehung. Aber was soll sie bei so einer leidenschaftlichen Liebeserklärung auch noch hinzufügen?!

Dr. Alessandro Carollo und Michelle Hunziker
Jetzt ist es offiziell: Michelle Hunziker und Dr. Carollo sind ein Paar. Bildrechte: IMAGO / ABACAPRESS

08.11.23 | Megan Fox: Missbrauch durch "sehr berühmte" Ex-Partner

Im Interview mit dem "People"-Magazin und "Good Morning America" zieht Megan Fox Bilanz über ihr bisheriges Leben. Und das sah trotz Hollywood-Erfolgen und schillernden Red-Carpet-Auftritten nicht immer rosig aus, im Gegenteil. 

Ein großes Thema: ihre "missbräuchlichen Beziehungen" zu "sehr berühmten" Menschen. "Im Laufe meines Lebens war ich in mindestens einer körperlich missbräuchlichen und mehreren psychisch sehr missbräuchlichen Beziehungen", so Megan Fox. Im Gespräch deutet sie an, dass die Öffentlichkeit nicht von allen Männern an ihrer Seite wisse. Einige von ihnen seien "wirklich schreckliche", aber zugleich "sehr, sehr berühmte Menschen".

Vor ihrer Ehe mit Brian Austin Green (2010 bis 2022) soll Megan Fox unter anderem mit David Gallagher und Shia LaBeouf liiert gewesen sein. Seit 2020 ist Machine Gun Kelly der Mann an ihrer Seite - von ihm erwartete Megan Fox sogar ein Kind, das sie aber verlor. Ein traumatisches Erlebnis, wie sie erzählt. "So etwas habe ich noch nie erlebt. […] Es hat uns gemeinsam und getrennt auf eine sehr wilde Reise geschickt."

Ihren Kummer und ihre Erlebnisse verarbeitete Megan Fox in ihrer neu veröffentlichten Gedichtsammlung "Pretty Boys Are Poisonous". Hier schreibt die 37-Jährige unter anderem über eine Ultraschalluntersuchung eines Embryos im Alter von zehn Wochen. "Ich möchte deine Hand halten, dein Lachen hören [...] Aber jetzt muss ich mich verabschieden."

06.11.23 | Taylor Swift bricht (schon wieder!) neuen Rekord

Popstar und Sängerin Taylor Swift beansprucht derzeit gefühlt alle Rekorde für sich! Die 33-Jährige hat mit ihrem neuen Album nun sogar ihren eigenen Rekord gebrochen. Nie zuvor verkaufte die Musikerin so viele Alben innerhalb einer Woche, berichtet das US-Magazin "Billboard".

Ihr neu aufgenommenes Album "1989 (Taylor's Version)" kam in der Startwoche auf knapp 1,7 Millionen Verkäufe. Damit übertrumpft sie sogar ihre vorherige Bestmarke, die sie 2014 mit dem Originalalbum "1989" aufgestellt hatte. Damals verkaufte sich das Album in der Startwoche "nur" 1,3 Millonen Mal. Den Angaben des Billboard-Magazins zufolge ist es zudem das 13. Album auf Platz eins der Charts für die Sängerin.

Erst Ende Oktober hatte Taylor Swift auf dem digitalen Musikstreaming-Marktführer "Spotify" einen Rekord aufgestellt. Sie wurde am 27. Oktober zum meistgestreamten Act innerhalb eines Tages in der Geschichte des Unternehmens gekürt. Zudem sei ihr neues Album "1989 (Taylor's Version)" zum meistgestreamten Album an einem einzigen Tag im laufenden Jahr aufgestiegen.

Taylor Swift
Taylor Swift bricht derzeit alle Rekorde! Bildrechte: IMAGO/Avalon.red

05.11.23 | Kourtney Kardashian und Travis Barker im Babyglück?

Im Juni verkündeten Kourtney Kardashian und ihr Mann Travis Barker die Schwangerschaft. Nun soll der erste gemeinsame Sohn auf der Welt sein, wie verschiedene US-Medien berichten.

Von den beiden gibt es noch keine Bestätigung, es ist aber verdächtig ruhig auf ihren Social-Media-Kanälen. Vor etwa einer Woche feierten die beiden noch Halloween - hochschwanger in Gruselverkleidung.

Anfang September mussten Kourtney Kardashian und Travis Barker noch um ihr ungeborenes Baby bangen. Wie die 44-Jährige auf Instagram berichtete, musste ihr Sohn im Mutterleib operiert werden.

Warum der Eingriff nötig war, erklärte sie nicht, sie dankte jedoch den Chirurgen: "Dass ich das Krankenhaus mit meinem kleinen Jungen sicher im Bauch verlassen durfte, war der größte Segen!" Jetzt darf sie ihren Sohn hoffentlich wohlbehalten in den Armen halten.

Kourtney Kardashian hat bereits drei Kinder mit ihrem Ex-Partner Scott Disick und der Schlagzeuger Travis Barker ist ebenfalls dreifacher Papa aus seiner ersten Ehe mit Shanna Moakler.

Kourtney Kardashian und Travis Barker
Die Kardashian-Familie ist wohl wieder um einen Kopf größer geworden. Bildrechte: IMAGO / UPI Photo

03.11.23 | So viel Unterhalt muss Al Pacino zahlen

Sein jüngster Spross kommt ihn teuer zu stehen ....

Al Pacino hat vier Kinder, sein jüngster Sohn kam diesen Sommer zur Welt. Eigentlich stehen alle Zeichen auf späte Vaterfreuden, wäre da nicht der Beziehungsstatus zu Mutter Noor Alfallah - denn der ist weiterhin unklar. Immerhin sollen sich der Schauspieler und die 29-jährige Filmproduzentin jetzt in Sachen Sorgerecht und Unterhalt geeinigt haben.

Al Pacino soll 110.000 US-Dollar im Voraus zahlen, plus 30.000 Dollar monatlich. Er müsse außerdem 15.000 US-Dollar pro Jahr in einen Bildungsfonds einzahlen. Der Betrag kann, je nach Jahresverdienst des Schauspielers, noch höher ausfallen.

Allerdings: Laut "Celebrity Net Worth" besitzt Al Pacinos im Jahr 2023 ein geschätztes Vermögen von 120 Millionen US-Dollar. "People With Money" schätzt, dass der Hollywoodstar allein zwischen Oktober 2022 und Oktober 2023 75 Mio. Dollar eingenommen haben soll. Da erscheinen 30.000 Dollar doch wie Peanuts.

Laut Rechtsdokumenten, die unter anderem "TMZ" vorliegen, teilen sich Al Pacino und Noor Alfallah das Sorgerecht für ihren fünf Monate alten Sohn Roman. Sie erhalte aber das primäre physische Sorgerecht, er nur ein Besuchsrecht. 

01.11.23 | "Queen of Christmas" auf 20 Mio. Dollar verklagt

Muss Mariah Carey für ihren Weihnachtshit "All I Want for Christmas Is You" bald schwer blechen?

Der Vorwurf: Die Pop-Diva soll für ihr berühmtes Weihnachtslied bei dem Sänger Andy Stone abgeschrieben haben. Der veröffentlichte bereits 1989 einen Song namens "All I Want for Christmas Is You". Mariah Careys Hit feierte erst 1994 Premiere.

"Wenn man beide Songs vergleicht, fällt auf, dass etwa 50 Prozent der Wörter identisch sind und sogar in identischer Reihenfolge stehen", erklärt Andy Stones Anwalt dem "Rolling Stone". Mariah Carey soll nun 20 Millionen Dollar Schadensersatz zahlen.

Mariah Carey
Jedes Jahr verdient Mariah Carey mit "All I Want for Christmas is You" Millionen - zu Unrecht? Bildrechte: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Uncredited

Pikant: Es ist bereits Andy Stones zweiter Anlauf, Mariah Carey vors Gericht zu ziehen.

Der Countrymusiker hatte schon im vergangenen Jahr versucht, die Pop-Ikone  wegen Urheberrechtsverletzung zu verklagen. Damals zog er die Klage aber wieder zurück. Nach einem gescheiterten Versuch, sich außergerichtlich mit Mariah Carey und ihrem Mittexter Walter Afanasieff zu einigen, entschloss sich Andy Stone jetzt zu einer zweiten Klage.

Mariah Carey äußerte sich weder zur vergangenen Klage, noch zur aktuellen.

Mariah Carey
Muss die Diva bald tief in die Tasche greifen? Bildrechte: picture alliance/dpa | Brent N. Clarke

31.10.23 | So streng war Madonna früher

Einmal mit einem großen Star auf Tour gehen: Für Tänzerin Carrie Ann Inaba hat sich dieser Traum schon in den 80ern erfüllt. Madonna fragte die damals 23-Jährige, ob sie im Background tanzen könne. Gefragt, getan(zt). Nur stellte sich die "Queen of Pop" als durchaus streng heraus, wie Inaba nun in einer US-Talkshow erzählte.

Madonna bei einem Konzert 2008
Strenges Regime: In den 80ern hatten viele Tänzer bei Madonna offenbar nichts zu lachen. Bildrechte: IMAGO / BRIGANI-ART

Madonna beharrte damals auf absoluter Pünktlichkeit. Für jede Minute, die die Tänzer zu spät kamen, sollten ihnen 100 Dollar von der Gage abgezogen werden! Die Folge: Inaba kam immer früher als eigentlich vereinbart - aus Angst vor den finanziellen Folgen.

Da hat Madonna aus ihrer Sicht wohl alles richtig gemacht. Nur, dass ausgerechnet sie in Sachen Pünktlichkeit vorprescht, ist witzig. Schließlich lässt Madonna ihre eigenen Fans bei Konzerten auch manchmal stundenlang warten...

Madonna auf dr Bühne, 2012
Heftig! Für jede Minute, die ihre Tänzer zu spät kamen, wollte Madonna früher 100 Dollar haben. Bildrechte: picture alliance / dpa | Felipe Trueba

29.10.23 | Halloween in Hollywood: Kourtney wird zur Kim

Happy Halloween!

Nicht nur Heidi Klum liebt das Gruselfest, auch die Kardashians legen sich jedes Jahr mächtig ins Zeug und überlegen sich ausgefallene Kostüme.

Das Krönchen für die beste Verkleidung geht dieses Jahr innerhalb der Familie an Kourtney - finden zumindest ihre Instagram-Fans.

Die älteste der Kardashian-Schwestern schlüpft dieses Jahr in Kims ikonischen Met-Gala-Look von 2013. Damals musste die schwangere Kim für ihr Outfit viel Häme einstecken. Bleibt also die Frage, ob Kourtneys Verkleidung mehr Seitenhieb als Hommage ist...

Kanye West und Kim Kardashian
Kanye West und Kim Kardashian 2013 auf der Met-Gala. Damals war Kim mit North schwanger. Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire

Dafür spricht, dass die Schwestern wahre Streithähne sind. Immer wieder explodiert die Stimmung zwischen beiden.

Was Kim wohl von Kourtneys Halloween-Überraschung sagen wird? Immerhin: Sie postete Kourtneys Met-Gala-Interpretation in ihrer Insta-Story und versah die Fotos mit klatschenden Händen.

Also doch Friede-Freude-Eierkuchen im Hause Kardashian?

27.10.23 | Céline Dion sorgt in Neuseeland für reichlich Ärger

Die Bewohner der Gemeinde Porirua in Neuseeland sind sauer - und zwar wegen Céline Dion. Die Sängerin selbst hat dazu eigentlich nicht viel beigetragen, außer vor Jahren Musik zu veröffentlichen, die nun in ohrenbetäubender Lautstärke Tag und Nacht gespielt wird - teilweise bis 2 Uhr morgens.

Autofahrer, die mit einer Playlist der Musikerin bewaffnet sind, treffen sich regelmäßig zu Lautsprecher-Wettbewerben in Porirua und bringen die Anwohner der Gemeinde um den Schlaf. Nun holen sie zur Gegenwehr aus und fordern in einer Petition an den Stadtrat, dem lauten Treiben ein Ende zu setzen.

Celine Dion beim Verlassen des Royal Monceau Hotels in Paris, in einem Cabrio stehend, von Fans gefeiert und bejubelt
Lässt im neuseeländischen Porirua die Nerven blank liegen: Sängerin Céline Dion. Bildrechte: IMAGO/ABACAPRESS

Seit etwa sieben Jahren liegen Lautsprecher-Wettbewerbe in Neuseeland im Trend. Die Teilnehmer versuchen, sich mit Lautsprechern, die auf Autos oder Fahrrädern montiert sind, zu überbieten. Besonders beliebt bei ihnen: Céline Dion. "Sie mögen alle Dion wegen ihrer hohen und klaren Töne", erklärt Poriruas Bürgermeisterin Anita Baker.

Titahi Bay, Porirua
Der Tatort: dieser beschauliche Ort nahe Wellington in Neuseeland. Bildrechte: IMAGO / Danita Delimont

Dauerbrenner bei den Teilnehmern? "My Heart Will Go On" und "It's All Coming Back To Me Now". Schon 300 Anwohner haben die Petition gegen Dion und den Lärm unterzeichnet. Nun heißt es abwarten, wie lange die Dauerbeschallung im Titanic-Style noch andauert.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 05. Dezember 2023 | 17:15 Uhr

Weitere Themen