Maria Sebaldt, 2010
Im Alter von 92 Jahren gestorben: Schauspielerin Maria Sebaldt. Bildrechte: IMAGO / Sven Simon

"Die Wicherts von nebenan" Schauspielerin Maria Sebaldt ist tot

12. April 2023, 14:39 Uhr

Ihr Gesicht kennen Fernsehzuschauer aus der ZDF-Serie "Die Wicherts von nebenan" und "Ich heirate eine Familie". Die Schauspielerin ist bereits am 4. April im Alter von 92 Jahren in München gestorben.

In "Die Wicherts von nebenan" spielte sie die Mutter. Nun ist Maria Sebaldt tot. Wie das ZDF unter Berufung auf die Familie der Schauspielerin mitteilt, ist sie schon am 4. April gestorben und wurde bereits beerdigt. Maria Sebaldt lebte zuletzt im Landkreis München.

Rollen in Erfolgsserien

Zu den bekanntesten Rollen der 92-Jährigen zählten vor allem Auftritte in ZDF-Serien. So spielte sie zum Beispiel in der 80er-Jahre-Erfolgsserie "Ich heirate eine Familie" die hysterische "Sybille" an der Seite von Thekla Carola Wied. Auch in der Vorabendserie "Die Wicherts von nebenan" war Maria Sebaldt zu sehen - in der weiblichen Hauptrolle als "Hannelore Wichert".

Das glückliche Paar: Hannelore (Maria Sebaldt) und Eberhard Wichert (Stefan Orlac) feiern ihre Silberhochzeit in einer Szene aus «Die Wicherts von nebenan»
Als "Hannelore Wichert" begeisterte Maria Sebaldt an der Seite von Stefan Orlac die ZDF-Zuschauer in der Serie "Die Wicherts von nebenan". Bildrechte: dpa

Neben ihren Rollen in den Erfolgsserien aus den 80er und frühen 90er Jahren hatte Maria Sebaldt auch zahlreiche Auftritte in Krimis wie "Derrick", "Der Kommissar" und "Der Alte". Auch in der Reihe "Traumschiff" spielte die Schauspielerin mit.

Komödiantisches Talent

Bevor Maria Sebaldt ein bekanntes Gesicht beim Fernsehen wurde, spielte sie in den 50er Jahren am Theater. Es dauerte nicht lange, bis man beim Film auf die talentierte Schauspielerin aufmerksam wurde. Vor allem ihr komödiantisches Talent habe viele beeindruckt. Ihr Filmdebüt hatte sie im Jahr 1953 in dem Heimatfilm "Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt" gefeiert. Danach spielte sie in "Charleys Tante" sowie in "Die Buddenbrooks" mit - und war in München in der Komödie im Bayerischen Hof zu sehen.

BRISANT/dpa/AFP

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 12. April 2023 | 17:15 Uhr

Weitere Themen