Bruce Willis und Emma Heming Willis, 2015.
Bruce Willis und Emma Heming Willis im Jahr 2015. (Archiv) Bildrechte: Getty Images

Emotionale Botschaften Tränen und ganz viel Liebe zum Geburtstag von Bruce Willis

20. März 2023, 12:01 Uhr

Die Nachricht vom schlechten Gesundheitszustand von Bruce Willis hat nicht nur seine Fan-Gemeinde geschockt. Vor allem seine Familie leidet unter einem äußerst steinigen Weg. Das belegen emotionale Botschaften von seiner Ehefrau Emma und von seiner Ex-Frau Demi Moore - zum 68. Geburtstag des Hollywood-Stars.

Geburtstage sind oft fröhliche Tage, doch das trifft aktuell nicht auf die Familie Willis zu. Der 68. Geburtstag von Bruce Willis am Sonntag (19.03.) löst bei seinen Angehörigen eher Tränen aus: "Mein Ehemann hat heute Geburtstag. Den Morgen habe ich damit begonnen, zu weinen", so Willis' Ehefrau Emma Heming in einem emotionalen Post bei Instagram. Der Grund ist kein schiefer Haussegen, sondern der Gesundheitszustand ihres Mannes mit den dazugehörigen Herausforderungen. Willis leidet an Demenz und hat deshalb seine Schauspiel-Karriere im vergangenen Jahr beendet.

Stark sein - trotz Trauer

Heming spricht von Momenten der Trauer und dass der Geburtstag ihres Mannes einer davon sei. "Es ist wichtig, dass ihr alle Seiten davon seht", so Heming an ihre mehr als 700.000 Follower gerichtet. Auf die Frage, wie sie das alles schaffe, sagt sie nur: "Ich habe keine Wahl. Ich ziehe hier auch noch zwei Kinder groß". Manchmal müsse man einfach stark sein und genau das tue sie.

Heming feiert das Leben ihres Mannes

In einem weiteren Post, der Videos aus unbeschwerten Zeiten der Familie enthält, feiert sie das Leben ihres Mannes, mit dem sie seit 2009 verheiratet ist. Heming sagt, sie wisse nicht, warum sie sich das antue, denn es fühle sich an, wie ein Messerstich mitten ins Herz. Die Videos seien aber nicht nur für sie, sondern auch für alle anderen Menschen, die ihren Ehemann liebten. Er werde "so sehr geliebt wird. Und ich werde ihn immer lieben", so Heming.

Glückwünsche von Ex-Frau Demi Moore

Auch Demi Moore, mit der Bruce Willis von 1987 bis 2000 verheiratet war, gehört noch zum engsten Kreis der Familie. Klar, dass sie bei der Geburtstagsfeier und vor allem dem Ständchen-Singen nicht fehlen durfte. Ein Video davon postete sie bei Instagram. "Ich liebe dich, und ich liebe unsere Familie", schrieb sie dazu.

Willis leidet an Demenz

Bruce Willis hatte seine Schauspiel-Karriere vor knapp einem Jahr krankheitsbedingt beendet. Seit dem tritt er öffentlich kaum noch in Erscheinung. Im Februar dieses Jahres gab es ein Update seiner Familie. Demnach leidet Willis unter Frontotemporaler Demenz (FTD), eine Erkrankung die nach Angaben von Medizinern Antriebsschwäche, Veränderungen des Charakters oder aggressives Verhalten zur Folge haben kann.

BRISANT

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 20. März 2023 | 17:15 Uhr

Weitere Themen